Die Bulls verlieren das erste Vorbereitungsspiel gegen den 9-fachen Österreichischen Meister VEU Feldkirch.

Zum ersten Testspiel der Saison reisten die Bulls nach Feldkirch im
benachbarten Vorarlberg. Im Team der Bulls fehlten noch Leistungsträger wie Markus Vailt, Pavel Vit und der neue Kontingentspieler Brad Miller.

Der österreichische Zweitligist baute von Anfang an viel Druck auf. Nach einigen Minuten fand dann auch der ERC ins Spiel und es gab Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. In der 5. Spielminute war es soweit: Marc Sill erzielte das 1:0 für den ERC auf Zuspiel von Janne Kujala.
Kurze Zeit später mussten die Sonthofener dann den Ausgleich durch Dominik Megala hinnehmen. In den ersten beiden Dritteln stand Jenny Harss im Tor, die eine sehr gute Leistung ablieferte und bei den Gegentreffern machtlos war.

Nachwuchsspieler und Vorstandsmitglied für den ERC Sonthofen

Mario Seifert und Björn Sehnert neu im Team

Mario Seifert ist 20 Jahre alt und in Augsburg geboren. Der gelernte Verteidiger hat seine schulische Laufbahn beendet und wird an der Fachhochschule Kempten studieren. Schon zum Ende der letzten Saison hat er sich bei den Bulls vorgestellt und mittrainiert. Mario Seifert hat mit einer Größe von 1,86 m bei 90 kg Gewicht ideale Voraussetzungen um in der Oberliga zu spielen. Trainer Dave Rich gibt den jungen Verteidiger eine Probezeit von 4 Wochen, um sich für ein weiteres Engagement zu empfehlen.
Trainer Rich hofft, dass Mario Seifert den Sprung in das Oberligateam schafft und sich kontinuierlich weiterentwickelt.

Endlich Eishockey!

Am Sonntag geht`s los! Erstes Vorbereitungsspiel gegen den österreichischen Zweitligisten VEU Feldkirch. Anpfiff ist um 18:00 Uhr in der Vorarlberghalle Feldkirch.

Unsere Black Yellow Eagles wollen einen Fanbus einsetzen. Abfahrt ist um 15 Uhr am Eisstadion. Anmeldung bei Mick Beck unter 0151/19385499...

Auf geht´s nach Feldkirch...!

Seiten

ERC SONTHOFEN RSS abonnieren