Nachwuchsspieler und Vorstandsmitglied für den ERC Sonthofen

Mario Seifert und Björn Sehnert neu im Team

Mario Seifert ist 20 Jahre alt und in Augsburg geboren. Der gelernte Verteidiger hat seine schulische Laufbahn beendet und wird an der Fachhochschule Kempten studieren. Schon zum Ende der letzten Saison hat er sich bei den Bulls vorgestellt und mittrainiert. Mario Seifert hat mit einer Größe von 1,86 m bei 90 kg Gewicht ideale Voraussetzungen um in der Oberliga zu spielen. Trainer Dave Rich gibt den jungen Verteidiger eine Probezeit von 4 Wochen, um sich für ein weiteres Engagement zu empfehlen.
Trainer Rich hofft, dass Mario Seifert den Sprung in das Oberligateam schafft und sich kontinuierlich weiterentwickelt.

Endlich Eishockey!

Am Sonntag geht`s los! Erstes Vorbereitungsspiel gegen den österreichischen Zweitligisten VEU Feldkirch. Anpfiff ist um 18:00 Uhr in der Vorarlberghalle Feldkirch.

Unsere Black Yellow Eagles wollen einen Fanbus einsetzen. Abfahrt ist um 15 Uhr am Eisstadion. Anmeldung bei Mick Beck unter 0151/19385499...

Auf geht´s nach Feldkirch...!

Brad Miller ist der neue Verteidiger bei den Bulls

Wunschspieler des Trainers kommt nach Sonthofen

Der Amerikaner Brad Miller ist der neue Verteidiger des ERC Sonthofen. Damit sind beide Ausländerpositionen im Team besetzt.
Brad Miller ist ein guter Freund von Ryan Martens und hat mit ihm 3 Jahre in der NCAA zusammen gespielt. Auch in Deutschland ist Brad Miller kein Unbekannter. Für die Anhänger des EC Bad Nauheim ist er ein Held, denn er war maßgebend am Aufstieg des Vereins 2013 in die DEL 2 beteiligt. So erzielte er in den Playoff-Partien gegen Kassel die spielentscheidenden Tore und schaffte mit Janne Kujala den Aufstieg.
Brad Miller ist 28 Jahre und im besten Eishockeyalter.

Seiten

ERC SONTHOFEN RSS abonnieren